11.05.18 - Formel 1 Barcelona / 24 Stunden Rennen Nürburgring

Dieses Wochenende ist Albat Race-Tech gleich bei zwei Rennsport-Großevents im Einsatz (Formel 1 Grand Prix Barcelona und 24 Stunden Rennen Nürburgring). Die Hatz durch die "grüne Hölle" können Sie rund um die Uhr auf RTL Nitro oder im Vodafone Live-Stream online verfolgen.   


02.05.18 - Feiertag, Regen, leere Straßen - passt !

Wer hat an einem Feiertag schon gern Regen? Ich - manchmal. Viele Straßen waren am 01. Mai in den frühen Morgenstunden und vormittags wie leer gefegt und luden zum ausgiebigen Testen ein. Da kommt Regen, gerade wenn die 24 Stunden von Le Mans direkt vor der Tür stehen, und man neue, spezielle GP.24 Tech-Regenabstimmungen für dieses Event entwickelt hat, wie gerufen. Selbstredend können Tests auf öffentlichen Straßen und mit Straßen-PKW´s nicht mit denen auf Rennstrecken und mit Renn-Fahrzeugen verglichen werden. Tendenziell sind sie aber trotzdem aussagekräftig und geben Aufschluss darüber, ob in die richtige Richtung entwickelt wurde oder nicht. 

HA         


14.04.18 - F1 Grand Prix Monaco 2018

Am 27.05 findet das Highlight im Formel 1 Kalender jedes Jahres im Fürstentum von Monaco statt. Selbstverständlich ist auch an diesem Wochenende wieder Albat Race-Technology am Start. Wenn Sie sich dafür interessieren, worauf es beim Abstimmen eines F1-Renners auf den Monaco-Kurs ankommt, klicken Sie bitte auf das Bild.  


05.04.18 - Formel 1, Moto GP und Rallye WM

Kommendes Wochenende ist Albat GP.24 Active Body-Control-Technology auf gleich drei WM-Events im Einsatz. Besonders gespannt sind wir auf die Reaktionen aus F1 und Moto GP. Im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen mit unserer Tuning-Technologie insbesondere Funktionsfähigkeit und Fahrbarkeit von Rennfahrzeugen im Grenzbereich optimiert werden konnten, ist es uns mittlerweile gelungen, auch in Sachen Fahrstabilität und Motorleistung eine ordentliche Schippe drauf zu legen. Das sollte sich in messbar konstant schnelleren Rundenzeiten wiederspiegeln und könnte jetzt auch bei Sprintrennen ein ausschlaggebende Faktor sein. Und: Wir können von der Performance her während der Saison noch stark nachlegen.          


30.03.2018 - Ready for Formula E

Anfangs belächelt und nicht als "richtiger Motorsport" akzeptiert, erfreut sich die Formula E, die nicht auf permanenten Rennstrecken, sondern auf Stadtkursen in Metropolen wie New York gestartet wird, immer größerer Beliebtheit. Mittlerweile bieten wir auch für diese Fahrzeuge technisch ausgefeilte GP.24 Active Body Control Systeme an, die Motorwirkungsgrad und Fahrstabilität deutlich verbessern. Image-Video der neuen Formel E - bitte klicken Sie auf das Bild.  


27.03.2018 - Albat als Sponsor bei US Indy Car Rennen

Aufregend: Diese Saison werden wir als Race-Sponsor (nicht Car-Sponsor) bei einem der amerikanischen Indy Car Rennen, dem US-Pendant zur Formel 1, mit von der Partie sein. Mehr darüber Anfang des Sommers. Video: Bitte auf das Bild klicken.   


05.03.2018 - Tests auf Eis und Schnee

Der kurze Wintereinbruch in Schleswig Holstein mit viel Schneefall bot endlich einmal beste Voraussetzungen für Entwicklungs-Testfahrten auf glattem Untergrund, die ich natürlich ausgiebig genutzt habe. Mitte Mai wird dann ein neues Albat Car-Tuning Produkt auf den Markt kommen, das mit allen anderen kombinierbar sein und richtig viel Performance bieten wird. 

HA            


22.09.2017 - Specials für Limousinen-Services

Limousinen-Services sind weltweit im Kommen. Führende Anbieter wie Black Lane sind stets bemüht, ihren Kunden bestmöglichen Komfort zu bieten. Damit dieser sich bei Mercedes S Klasse und BMW 7er Luxus-Limousinen auch in puncto Fahrverhalten auf absolutem Premium XL-Niveau bewegt, haben wir damit begonnen, Motor- und Fahrwerk-Optimierungen für speziell diese Modelle zu entwickeln, die superben Fahrkomfort durch maximale Reduzierung von Motor-, Fahrbahn-, Lenk- und Getriebeeinflüssen realisieren werden. Gestartet haben wir unsere Abstimmungs-Testfahrten gestern mit einem 400 PS starken 7er BMW in Langversion.          


08.09.2017 - Eine Perle aus der Welt der Foren ...

Über Car-Tuning Produkte aus unserem Online-Shop (Quelle: Psiram Forum): "Macht aus jeder Nuckelpinne einen Rennwagen. Für nicht ganz Doofe gibt es natürlich die 30 Tage-Geld zurück-Garantie. Der Typ (Heiko Albat) treibt sich wohl vor allem bei High-End-HiFi-Voodoo herum, aber seine sonstige Verar.... "materiebeeinflussenden" Geräte ist auch nicht zu verachten." (Text 1:1 übernommen). Verfasst von Wirtschaftsinformatiker Johannes Güntert, Geschäftsführer des zweitgrößten Online-Ticketvertriebs Deutschlands - Reservix -, der in Foren als wissenschaftlicher Aufklärer "Tachy" in Erscheinung tritt.     


02.07.2017 - Summer Development Tour 2017

Wie jedes Jahr geht es auch 2017 während unserer Sommerferien für eine Woche auf Test-Tour mit unseren neuesten Car-Tuning Entwicklungen. Über Bornheim (nahe Bonn), wo ich mich nach den ersten 500 gefahrenen Kilometern für zwei kurze Stunden im Klangtempel unseres Cheftester Günter Edmeier musikalisch entspannen werde, geht es weiter zur Rennstrecke Le Mans vor den Toren der französischen Metropole Paris, wo wir den ersten Testtag einlegen werden. Der weitere Weg führt über die A71 vorbei an der alten Formel 1 Rennstrecke von Clermont Ferrand, wo wir dann auf die A75 treffen, die über hunderte von Kilometern und vorbei an Nadelbaum gesäumten Naturparks eine Berg- und Talfahrt mit mittelschnellen und wunderbar langgezogenen Kurven bietet. Ein Traum! Nächste Station wird Tossa de Mar an der spanischen Costa Brava sein - ein Eldorado für Kurven-Junkies in unmittelbarer Nähe einer der schönsten Küstenstraßen Europas. 2 Tage später gehts Richtung Seealpen nahe Monaco, wo wir während der frühen Morgenstunden zweier Tage den berüchtigten Col de Turini (Rallye Monte Carlo) unsicher machen werden. 

 HA     


20.06.2017 - Was für ein Rennen !

In der letzten Runde eines der spannendsten 24 Stunden Rennen von Le Mans sichert sich unser Favorit, das Team Aston Martin Racing, mit einem entschlossenen Überholmanöver in der Schikane vor Start und Ziel den Sieg in der GTE Pro Kategorie. Die letzten aufregenden Minuten des spannenden Kampfes zwischen Aston Martin und Chevrolet im Video, wenn Sie das Foto anklicken.  


19.06.2017 - Congratulations Jackie Chan Racing

24 Stunden Rennen Le Mans Platz 2 gesamt ! 



 


24.05.2017 - "Monte Racer Testfahrten" auf Sylt

Das hat Spaß gemacht! Mit einem 350 PS starken Porsche 718 Cayman S habe ich unserem neuen "GP.24 Monte Racer" auf der Nordseeinsel Sylt den abstimmungstechnisch letzten Feinschliff verpasst. Mein Fazit: Der 718, der wie die Hölle in 4 Sekunden auf 100 km/h stürmt und schon ab Werk über hervorragende Handlingseigenschaften und eine ausgezeichnete Straßenlage verfügt, legt mit dem Monte Racer noch einmal deutlich spürbar zu. Der Motor reagiert schneller auf Gaspedalbewegungen, dreht giftiger und agiler hoch, das Getriebe schaltet sauberer und ruckfreier, die Bremsen packen kräftiger zu, das Auto lässt sich spielerischer bewegen und das extrem stabile Fahrverhalten im Grenzbereich stellt den Sportfahrer nun vor noch weniger Probleme als bereits im Serienzustand. Ziel erreicht. Im Großen und Ganzen fühlt sich der perfekte Porsche mit dem Monte Racer noch perfekter an. Eigenwerbung? Selbstredend! Aber zu recht, wie der eine oder andere von Ihnen in Kürze "erfahren" wird. Ein einziges Tuning-Produkt, das so viele positive Eigenschaften in sich vereint, finden Sie nur bei Albat. Und: Natürlich hievt der Monte Racer auch die Performance Ihres Car-Audio Systems mit einem Handgriff in exquisite Klangregionen.      

HA              


14.05.2017 - Kompliment aus der Formel 1

Dieses Wochenende ist unsere neue Beschichtungs-Tuning-Technologie das erste Mal in der Formel auf dem Circuit de Catalunya zum Einsatz gekommen. Unser Testfahrer: "Mein Vertrauen in das Auto ist aufgrund der neuen Gesamtperformance und der perfekten Straßenlage so groß, dass ich mich mit spielerischer Leichtigkeit am absoluten Limit bewegen konnte."       

 

 

  

 

  

 


 

 


24 Stunden von Le Mans. Offizieller Sponsor von Weltmeister-Team Racing for Holland.


 

 


Erste Schritte in der Formel 1 mit Team Rial 1989.